slide2.jpgslide3.jpgslide6_klein_2.jpgSlider_ZGB.jpg
08.10.2020

Digitale Messen 2020

Die Welt wird digitaler, so auch KEMNA. Auf Grund der aktuellen Corona -Pandemie war es uns nicht möglich, die geplanten Messetermine wahrzunehmen. Viele Messen wurden abgesagt und einige wurden von den Veranstaltern kurzfristig auf digitale Lösungen umgestellt.

Unsere erste virtuelle Messeerfahrung machten wir mit der „#ZukunftAusbildung 2020“ der IHK Berlin am 06.08.2020, einer kleinen Messe, auf der wir einigen potentiellen Auszubildenden unser Unternehmen näherbringen konnten.

Das Konzept der „Abi Zukunft Messe digital“ in Hannover vom 25. bis 26.09.20 konnte uns überzeugen: individuell gestaltete Messestände, ein Ableger einer etablierten Präsenzmesse und die Möglichkeit, Besucher, die an unserem Stand verweilen, direkt digital anzusprechen. Also entwarfen wir unseren Messestand und freuten uns auf die kommenden Gespräche. Leider waren am Freitag nur wenige Besucher auf der digitalen Messe unterwegs. Auch am Samstag stellte sich der erhoffte Andrang nicht ein. Insgesamt haben ca. 35 Interessenten unseren Stand besucht und sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei KEMNA informiert.

Online Konzepte müssen sich wohl erst noch durchsetzen. Lehrer, Schüler und Betriebe benötigen Zeit, sich darauf einzulassen und die Möglichkeit, sich auf diesem digitalen Weg kennenzulernen. Wir sehen diesen neuen Trend für die Zukunft durchaus positiv, wenn alle Beteiligten bereit sind, sich zu engagieren und sich weiterzuentwickeln.

 

KEMNA Stellenbörse

Ihr neuer Job bei KEMNA ist nur ein paar Mausklicks entfernt. Einen ersten Überblick finden Sie in unserer Stellenbörse. Jetzt informieren und bewerben!

Zur Stellenbörse

News & Termine

08.07.2021
KEMNA-Preis 2021 - Der Preis für Ihre Abschlussarbeit

Thomas Stachowski

Thomas Stachowski
Elektriker

Zu meiner abwechslungsreichen Tätigkeit als Elektrofachkraft gehören neben der ...

weiterlesen
Close popup
Thomas Stachowski

Thomas Stachowski
Elektriker

Zu meiner abwechslungsreichen Tätigkeit als Elektrofachkraft gehören neben der Projektplanung und -betreuung auch Aufgaben wie Reparaturen und Inbetriebnahmen unserer Mischanlagen. Hinzu kommt die Notfallbetreuung, bei der ich durch Gespräche mit den Mitarbeitern vor Ort Ursachen für Probleme in den Anlagen finde und behebe sowie die Umsetzung von unterschiedlichen Anforderungen der Niederlassungen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Auch wenn viel gefordert wird – der Arbeitgeber unterstützt immer. KEMNA ist für mich ein zuverlässiger und sicherer Arbeitgeber, und ich freue mich immer, wenn ich meine Kollegen in den Betrieben und auf Baustellen treffe.